Ferienwohnungen

Wir haben für euch die besten Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Lychen und Umgebung zusammengestellt.
Bei diesen Adressen ist Spaß und ein guter Schlaf garantiert.

Für Reservierungen wird seitens lychen.info KEINE KREDITKARTE benötigt.
Ihr reserviert provisionsfrei direkt bei euren GastgeberInnen.

Booking widget b24_widget_60c6eccd7e8dd

Premium Partner

Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser Seminarhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser Hotel Seminarhäuser Workshops
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser

Weitere Ferienwohnungen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Camping Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Ferienwohnungen & Ferienhäuser

WICHTIGER HINWEIS ZU COVID-19:

Vom 21. Mai an (Freitag vor Pfingsten) sind, insofern die 7 Tage-Inzidenz im Landkreis Uckermark stabil unter 100 liegt, unter Auflagen Außengastronomie, Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel, touristische Übernachtungen in autarken Unterkünften, touristische Angebote wie Schiffsausflüge sowie kontaktfreier Individualsport auf Sportanlagen unter freiem Himmel ohne Personenbegrenzung erlaubt.

Ab Donnerstag, 3. Juni:

  • Einzelhandel ist wieder ohne Terminbuchung möglich
  • Kontaktsport im Freien ist ohne Personenbeschränkung möglich (bisher Begrenzung auf 10);
  • (Hinweis: kontaktfreier Sport innen – z. B. Fitnessstudios – ist durch die bisherige Verordnung bereits ab 1. Juni erlaubt)
  • Freibäder öffnen
  • Veranstaltungen im Freien sind mit bis zu 500 und in Innenräumen mit bis zu 200 Gästen erlaubt
  • Kino, Theater, Konzerte unter noch festzulegenden Hygieneauflagen
  • Innengastronomie wieder möglich mit bis zu zwei Haushalten an einem Tisch
  • touristische Angebote wie Schiffstouren können Innengastronomie nutzen
  • Gemeinschaftseinrichtungen auf Campingplätzen können geöffnet werden
  • Kontaktsport ist in Räumen bis 30 Personen möglich
  • Indoorspielplätze können öffnen
  • keine Personengrenzen bei sonstigen Bildungs-, Fort-, Weiterbildungseinrichtungen
  • private Feiern sind mit einer noch festzulegenden Personenobergrenze möglich

Ab Freitag, 11. Juni:

  • Hotels und Pensionen können öffnen (keine Auslastungseinschränkung); der Umfang der Nutzung von Wellnessbereichen, Dampfädern etc. ist noch im Einzelnen festzulegen
  • Thermen, Solarien, Schwimmhallen und Spaßbäder können wieder Gäste empfangen; das gilt damit z. B. auch für Tropical Island
  • Messen, Jahrmärkte etc. können wieder durchgeführt werden

DIE AKTUELLEN INZIDENZWERTE FINDEN SIE HIER.

Bedingungen:

Testnachweis: Die Bedingungen für einen Testnachweis werden in der Brandenburger Eindämmungsverordnung an die bundesrechtlichen Maßstäbe (§ 2 Nr. 7 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung) angepasst. Immer, wenn ein Nachweis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 verlangt wird, gilt in Brandenburg nun folgendes:

Der Test darf maximal 24 Stunden zurückliegen. Der Testnachweis muss in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in verkörperter oder digitaler Form vorgelegt werden.
Die zugrundeliegende Testung muss durch eine sogenannte In-vitro-Diagnostika erfolgt sein: zum Beispiel ein PoC-Antigen-Schnelltest durch geschultes Personal (zum Beispiel kostenfreier Bürgertest in einer Teststelle) oder vor Ort unter Aufsicht ein Antigen-Selbsttest (sog. Laientest).

Durch die neue COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (kurz: SchAusnahmV) des Bundes, die am 9. Mai 2021 in Kraft getreten ist, werden Erleichterungen und Ausnahmen für Genesene, Geimpfte und Getestete jetzt bundesweit einheitlich geregelt. Die 7. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes enthält deshalb nun keine Ausnahmen für Genesene, Geimpfte und Getestete mehr.

Geimpfte müssen einen Nachweis für einen vollständigen Impfschutz vorlegen. Der Nachweis einer vollständigen Impfung erfolgt über die Impfdokumentation. Das kann entweder der Eintrag ins gelbe Impfbuch sein, der Nachweis, den man beim Arzt oder im Impfzentrum erhalten hat – oder später auch der digitale Impfnachweis. Auch ausländische Impfzertifikate werden anerkannt.

Genesene benötigen den Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt. Auch hier gilt zusätzlich, dass die Freiheiten nur für Menschen ohne Covid-19-typische Krankheits-Symptome gelten.​​​​​​​

Testmöglichkeiten in der Uckermark finden Sie hier.

Quelle: TMT Tourismus-Marketing Templin GmbH, Stand 18.5.2021. Alle Angeben ohne Gewähr.