Kajak fahren

Mit dem Kanu, Kajak, Canadier oder Stand-Up-Paddler könnt ihr auf den motorbootfreien Seen Oberpfuhlsee, Zenssee und Platkowsee, die aneinandergereiht ca. 8 km Länge aufweisen, in aller Ruhe paddeln und die umgebende Natur mit ihren bewaldeten Steilufern genießen. Eine Tour kann also locker 16 km betragen und mit Zwischenhalten an Badestellen oder einem Waldgasthof („Sängerslust“ oder „Wuppgarten“) zu einer schönen Tagestour ausgeweitet werden.

Diese Seen liegen höher als die direkt an die Havel angeschlossenen Seen. So müsst ihr an der Schäferwiese, nahe dem „Templiner Tor“, eure Boote kurz über die Straße tragen und am tiefer liegenden Stadtsee wieder ins Wasser lassen, wenn ihr eine noch größere Tour unternehmen wollt. Es ist auch möglich, den Höhenunterschied ganz locker durch den Mühlengraben an der alten Lychener Mühle mitten im Ortskern zu überwinden. Dort gibt es eine einzigartige Bootspassage mitten durch das Mühlengebäude, die extra für euch entwickelt und gebaut wurde.

Unten angekommen, könnt ihr zunächst in der „Mühlenwirtschaft“ oder in der „Kaffeemühle“ mal eine Pause einlegen und es euch gut gehen lassen. Carla Kniestedt sorgt hier für euer leibliches Wohl, bevor ihr über den Mühlengraben Richtung Nesselpfuhlsee weiterpaddeln könnt.
Vom Nesselpfuhlsee gleitet ihr durch den naturnahen, wunderschönen Wurlfließ, der an die Everglades im südlichen Florida erinnert (aber ohne Krokodile) bis zum landschaftlich schönen Wurlsee. Ihr umrundet die Halbinsel im Wurlsee mit dem für Hochzeiten bekannten Seehotel Lindenhof und könnt an der Badestelle vor dem Lychener Ortsteil Retzow ins Wasser springen und euch auf der Liegewiese erholen. Der Wurlsee wird durch mehrere kleine Quellen gespeist und hat daher eine besonders gute Wasserqualität.

Vom Nesselpfuhlsee in südliche Richtung könnt ihr mit Kanu oder Kanadier unter der Berliner Straße hindurch paddeln und über einen baumbestandenen Kanal mit zahllosen Bootshäusern bis zur Hohestegbrücke gelangen. Unter der alten Eisenbahnbrücke, auf der heute die Fahrrad-Draisinen fahren, seht ihr schon auf den Großen Lychensee, der mit drei grünen Inseln, dem öffentlichen Strandbad und ruhigen, naturbelassenen Buchten auf euch wartet. Der See ist bis zu 19 Meter tief. Die Woblitz, ein schiffbarer Kanal, an dem am Rande auch Biberburgen zu sehen sind, führt mit großer Schlängellinie bis zum Haussee vor dem idyllischen „Weihnachtsmanndorf“ Himmelpfort.

Kajak fahren

Mit dem Kanu, Kajak, Canadier oder Stand-Up-Paddler könnt ihr auf den motorbootfreien Seen Oberpfuhlsee, Zenssee und Platkowsee, die aneinandergereiht ca. 8 km Länge aufweisen, in aller Ruhe paddeln und die umgebende Natur mit ihren bewaldeten Steilufern genießen. Eine Tour kann also locker 16 km betragen und mit Zwischenhalten an Badestellen oder einem Waldgasthof („Sängerslust“ oder „Wuppgarten“) zu einer schönen Tagestour ausgeweitet werden.

Diese Seen liegen höher als die direkt an die Havel angeschlossenen Seen. So müsst ihr an der Schäferwiese, nahe dem „Templiner Tor“, eure Boote kurz über die Straße tragen und am tiefer liegenden Stadtsee wieder ins Wasser lassen, wenn ihr eine noch größere Tour unternehmen wollt. Es ist auch möglich, den Höhenunterschied ganz locker durch den Mühlengraben an der alten Lychener Mühle mitten im Ortskern zu überwinden. Dort gibt es eine einzigartige Bootspassage mitten durch das Mühlengebäude, die extra für euch entwickelt und gebaut wurde.

Unten angekommen, könnt ihr zunächst in der „Mühlenwirtschaft“ oder in der „Kaffeemühle“ mal eine Pause einlegen und es euch gut gehen lassen. Carla Kniestedt sorgt hier für euer leibliches Wohl, bevor ihr über den Mühlengraben Richtung Nesselpfuhlsee weiterpaddeln könnt.
Vom Nesselpfuhlsee gleitet ihr durch den naturnahen, wunderschönen Wurlfließ, der an die Everglades im südlichen Florida erinnert (aber ohne Krokodile) bis zum landschaftlich schönen Wurlsee. Ihr umrundet die Halbinsel im Wurlsee mit dem für Hochzeiten bekannten Seehotel Lindenhof und könnt an der Badestelle vor dem Lychener Ortsteil Retzow ins Wasser springen und euch auf der Liegewiese erholen. Der Wurlsee wird durch mehrere kleine Quellen gespeist und hat daher eine besonders gute Wasserqualität.

Vom Nesselpfuhlsee in südliche Richtung könnt ihr mit Kanu oder Kanadier unter der Berliner Straße hindurch paddeln und über einen baumbestandenen Kanal mit zahllosen Bootshäusern bis zur Hohestegbrücke gelangen. Unter der alten Eisenbahnbrücke, auf der heute die Fahrrad-Draisinen fahren, seht ihr schon auf den Großen Lychensee, der mit drei grünen Inseln, dem öffentlichen Strandbad und ruhigen, naturbelassenen Buchten auf euch wartet. Der See ist bis zu 19 Meter tief. Die Woblitz, ein schiffbarer Kanal, an dem am Rande auch Biberburgen zu sehen sind, führt mit großer Schlängellinie bis zum Haussee vor dem idyllischen „Weihnachtsmanndorf“ Himmelpfort.

Kanutouren und Kajaktouren in der Uckermark

Kajak- und Kanu-Tour

Kajak-Tour: Bredereiche-Havel-Lychen

Schweregrad: fortgeschritten Zeit: Tagestour Touranbieter: Treibholz oder mit dem eigenen Kajak Von Lychen werdet ihr mit dem Kajaktransport nach Bredereiche gebracht (alternativ dort am Ende abgeholt). Von dort geht es auf der Havel zum Stolpsee. Eine kleine Wasserstraße bringt euch

Weiterlesen »
Kajak Uckermark
Kajak- und Kanu-Tour

Kanu-Tour: Küstrichenbach

Schweregrad: einfach bis fortgeschritten Zeit: 1/2 Tag Touranbieter: White-Wolf Kajakverleih oder Treibholz oder mit dem eigenen Kajak Der naturbelassene Küstrinchener Bach, im Norden vom Küstrinchensee bis in den Oberpfuhlsee hinein mündend, ist mit Kanus befahrbar bei ausreichend hohem Wasserstand; über

Weiterlesen »
Kajak Uckermark
Kajak- und Kanu-Tour

Kanu-Tour: Baden-Baden-Lychen

Schweregrad: sehr einfach Zeit: 2-8 Stunden, je nach Wunsch Einsatzstellen: Bootschaftssteg am Oberpfuhlsee, alternativ Bootsvermietungen: Tisch oder Treibholz Eingesetzt am Oberpfuhlsee könnt ihr viele Badestellen der Seen abfahren und die Sonne genießen.

Weiterlesen »
Allgemein

Kajak-Tour: “Around the World” Lychen

Schweregrad: einfach :Zeit: 2-4 Stunden, je nach Reisetempo Einsatzstelle: Schäferwiese Steg Bootschaft – Oberpfuhlsee, alternativ Bootsvermietungen: Tisch oder Treibholz Auf dem Oberpfuhlsee fahrt ihr entlang der Naturparkseite fast bis zum Ende des Sees. Dort findet ihr einen Stab im Wasser.

Weiterlesen »

Kanuverleih in Lychen und Umgebung

Bootsverleih

Bootsverleih Treibholz

Ob kurze Spritztour oder ausgedehnte Wasserwanderung – für eure Paddeltour hält Treibholz hochwertige Markenkanus nebst Zubehör bereit und weist euch

Weiterlesen »